Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Abgekochtes Wasser für Nachtflasche schon abends in den Flaschenwärmer stellen?"

Anonym

Frage vom 31.01.2006

Hallo liebes Hebammenteam,

wir haben vor kurzer Zeit angefangen unserem Sohn (fast 6 Monate) abends zusätzlich zum Stillen die Flasche zu geben, da ich das Gefühl hatte, dass meine MM nicht mehr ausreicht. Er ist Nacht alle 2 Stunden gekommen. Nun meine Frage: Bei der Zubereitung der Flasche steht drauf, dass die Milchnahrung bei 50 Grad zubereitet werden soll. Da wir ihm Nachts nun auch mal eine Flasche geben wollen, möchten wir die Flasche natürlich so schnell wie möglich zubereiten. Ist es sehr wichtig, dass die Nahrung bei der Temperatur zubereitet wird oder kann ich mir Abends das abgekochte Wasser auch schon in den Flaschenwärmer stellen, damit die Trinktemperatur gehalten wird und nur noch das Pulver zuführen?
Ich bedanke mich für eure Mühe! LG Melanie

Anonym

Antwort vom 31.01.2006

Hallo, die Nahrung muß nicht mit der genauen Temperatur zubreitet werden, viel wichtiger ist, dass sie frisch zubereitet wird und die Milch nicht über längeren Zeitraum zubereitet aufbewahrt wird. Sie können das Wasser ohne Bedenken am Abend abkochen und z.B. auf Trinktemperatur abkühlen lassen und dann in einer Thermoskanne aufbewahren. Evt. lösst sich das Pulver bei einer niedrigeren Temperatur etwas schlechter auf, das müssen Sie ausprobieren.

22
Kommentare zu "Abgekochtes Wasser für Nachtflasche schon abends in den Flaschenwärmer stellen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: