Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Flüssikeitsabgang durch Sex"

Anonym

Frage vom 01.02.2006

Hallo alle zusammen.ich habe da mal eine frage da ich erst 22 bin und zum ersten mal papa werd.meine frau ist in der 14+5 tage.neulich hatten wir sex und plötzlich kam flüssigkeit mit als wir fertig waren(nicht von mir)war wie wasser was kann das sein bitte helft mir mache mir sorgen um meine zwei babys frau und kind

Antwort vom 02.02.2006

Hallo, Sex schadet in der Schwangerschaft nicht. Bei der Flüssigkeit hat es sich wahrscheinlich um vermehrte Scheidenflüssigkeit in Zusammenhang mit dem Sex gehandelt. Manchmal kommt auch bei Frauen recht viel Flüssigkeit beim Sex, besonders beim Orgasmus und es kann auch in der Schwangerschaft vermehrt sein durch die stärkere Durchblutung der ganzen Beckenregion.
Bei Fruchtwasserabgang hört die Flüssigkeit nicht mehr wieder auf zu laufen. Er wird aber auch nicht durch Sex ausgelöst.
Ein gutes Anzeichen dafür ob etwas "schädlich" ist, ist das Befinden Ihrer Freundin. Solange es keine Beschwerden gibt, können Sie auch das tun, was Ihnen Spaß macht.
Alles Gute, Monika

18
Kommentare zu "Flüssikeitsabgang durch Sex"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: