Themenbereich: Stillen allgemein

"Mein Kind möchte schon feste Nahrung essen"

Anonym

Frage vom 03.02.2006

Moin!

Mein kleines Zaubermädchen wird nächste Woche 5 Monate.
Sie trinkt eigentlich sehr gut, tagsüber ca. alle 3 Std. Nachts zwischen alle 2 Std. und 9 Stunden. Seid ca. 3 Wochen guckt sie uns jeden Bissen und jeden Schluck in den Mund. Seid ein paar Tagen greift sie auch nach der Gabel usw. und trinkt recht schlecht. Nur eine Seite oder Nuckelt sehr viel, sie nutzt auch jede Gelegenheit sich vom Trinken ablenken zulassen und kommt dann nicht mehr ans Trinken ran. Was tun?
Mein Sohn hat sich so ähnlich abgestillt.
Ich habe ihr nun schonmal zusätzlich zu ihren normalen MM -Mahlzeiten abends ne halbe gemuste Banane gegeben und sie hat sie regelrecht verschlungen.

Liebe Grüße

Heimke

Anonym

Antwort vom 04.02.2006

Hallo, laut WHo soll ein Kind bis zum vollendeten 6. LM gestillt werden, um die Allergiegefahr möglichst gering zu halten. Solange sie noch an der Brust trinkt, würde ich die Beikost noch nicht unbedingt fördern, allerdings können Sie ihr zu den Familienessenszeiten z.B. eine Reiswaffel( ohne Salz und Zucker) anbieten. So hat sie etwas vom Tisch und ist beschäftigt, aber da Reiswaffeln weder Gluten noch andere Allergene enthalten, wäre dies eine Zwischenlösung, bis Sie mit Beikost starten können.
Sollte sie jedoch nicht mehr trinken wollen ist es für Ihre Tochter schon vor 6 Monaten Zeit Beikost zu bekommen.

14
Kommentare zu "Mein Kind möchte schon feste Nahrung essen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: