Themenbereich: Nachsorge

"Periode oder anderer Grund für Blutungen nach Kaiserschnitt?"

Anonym

Frage vom 05.02.2006

Hallo,

ich habe am 06.11.2005 meinen Sohn per Kaiserschnitt zur Welt gebracht. Ich habe bis ca. Ende Dezember gestillt.
Habe ca. 2 Wochen später für ca. 2 Tage bräunlichen ausfluss bekommen. Der am ersten Tag normal und am 2. Tag schon fast gar nicht mehr. Hab ca 1 Woche danach regelmäßig Bauchkrämpfe bekommen. War das meine Periode? Hab bis dato noch keine bekommen. Ist das auch normal, falls das nicht meine Periode war???

Nicole

Antwort vom 05.02.2006

Hallo!Es kann sein,daß Sie eine leichte Periodenblutung hatten im Januar. Ob Sie aber schon wieder eine regelmäßige Menstruation haben werden, müssen Sie abwarten. Die nicht-stillenden Frauen haben häufig schneller wieder einen normalen Zyklus, aber es kann durchaus auch noch ein paar Monate dauern bis sich ein normaler Zyklus einpendelt. Die Bauchkrämpfe können viele Gründe haben z.Bsp. einen leichten Darminfekt. Wenn Sie keine Schmerzen haben können Sie in Ruhe abwarten, wie sich Ihr Körper wieder umstellt und falls Sie nicht schwanger werden wollen, sollten Sie auf jeden Fall verhüten. Alles Gute.
Cl.Osterhus

17
Kommentare zu "Periode oder anderer Grund für Blutungen nach Kaiserschnitt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: