Themenbereich: Kaiserschnitt

"Kaiserschnitt beim 2. Kind?"

Anonym

Frage vom 10.02.2006

Anfang des Jahres wurde bei mir Diabetes Typ 1 und die Schwangerschaft festgestellt. Da die Geburt unseres ersten Kindes sehr lange gedauert hat, er war ein "Sternengucker" und wollte nach 26 Stunden immer noch nicht raus, möchte ich nun wissen, ob es ratsam ist, bei dem zweiten Kind ein Kaiserschnitt zu machen. 26 Stunden ohne Insulin und entsprechendes Essen ist doch nicht möglich, oder?

Anonym

Antwort vom 10.02.2006

Hallo! Da die zweite Geburt in der Regel sehr viel schneller geht und das zweite Kind nicht als "Sternengucker" geboren werden muß, wird Ihnen sicher eher zu einer Spontangeburt geraten. Weiter wird Ihnen unter der Geburt so lange wie möglich normales Essen und Ihre normale Insulindosis empfohlen. Sollten Ihnen vielleicht durch Übelkeit essen nicht möglich sein, wird der Blutzucker bei Ihnen kontrolliert und evtl. mit Glucosegaben korrigiert. Besprechen Sie die Situation mit Ihrer Hebamme/ Ärztin um alle Ihre Fragen beantwortet zu bekommen oder damit Ihre Wünsche und Vorstellungen berücksichtigt werden. Alles Gute und herzliche Grüße, Ina

22
Kommentare zu "Kaiserschnitt beim 2. Kind?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: