Themenbereich:

"Ist Osanit nur begrenzt anwendbar?"

Anonym

Frage vom 11.02.2006

Liebes Hebammenteam,
Mein 4 Monate alter Sohn hat starke Zahnschmerzen und Osanit wirkt als einziges sehr gut. Nun hatte eine Bekannte (Ärztin) mir aber gesagt, dass man Osanit nur höchstens 4 mal am Tag maximal 6 Kügelchen und nur höchstens eine Woche am Stück geben dürfte, da sich sonst die Beschwerden verschlimmern könnten. (Art Gewöhnungseffekt denke ich) Auf der Packungsbeilage sind Dosierungen von bis zu 8 Kügelchen alle Viertelstunde als in Ordnung angegeben. Jetzt bin ich sehr verunsichert. Denn mein Sohn spricht auf nichts so an wie auf Osanit und ich würde sie ihm bei starken Schmerzattacken gern häufig geben. Können sich dadurch die Beschwerden verschlimmern? Haben Sie davon schon etwas gehört? Welche Dosierung empfehlen Sie mir maximal?
Herzlichen Dank, viele Grüße,
Nina

Antwort vom 11.02.2006

Hallo!Osanit ist ein homöopathisches Komlexmittel. Sie können Ihrem Sohn davon geben, so oft der Bedarf besteht(nicht prophylaktisch). Sollte es ihm nicht helfen, so können Sie es auch mit Chamomilla C30 versuchen(2 Kügelchen am Tag). Es ist schon richtig, daß bei der Einahme von homöopathischen Mitteln eine Arzneimittelprüfung provoziert werden kann, aber nicht in der Dosierung bzw. bei der Wertigkeit von Osanit. Alles Gute.
Cl.Osterhus

1
Kommentare zu "Ist Osanit nur begrenzt anwendbar?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: