Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"schadet Geschlechtsverkehr?"

Anonym

Frage vom 12.02.2006

Hallo,

... habe folgende Frage. Ich bin zum 2. Mal schwanger, ca. 7 Woche. ... genau konnte das der Arzt allerdings nicht sagen, da mein Zyklus nach meiner Fehlgeburt (10.Woche) im Oktober unregelmaessig ist. In 2 Wochen soll ich wieder zum FA ... bis dahin hat er mir empfohlen natuerlich gesund zu leben und auch keinen Geschlechtsverkehr zu haben. Das war mir neu. Er hatte mir erklaert, dass das Sperma oder heftige Bewegungen wieder zu einer Fehlgeburt fuehren koennen. Ist das wahr???? Bitte klaert mich auf! Ich habe bisher immer nur gelesen, dass Geschlechtsverkehr unschaedlich ist, solange man keine Schmerzen dabei hat.
Ich habe grosse Angst mein Baby wieder zu verlieren. Seit ich weiss, dass ich schwanger bin kann ich an nix anderes mehr denken, wie hoffentlich bleibt es dieses Mal am leben ...
Danke im Voraus fuer Eure Antwort.

Anonym

Antwort vom 12.02.2006

Hallo! Einer gesunden, intakten Schwangerschaft schadet Geschlechtsverkehr nicht. Sollte eine Frühschwangerschaft verloren gehen, liegt es sicher nicht am Sperma oder (heftigen) Bewegungen. (Wahrscheinlich wäre die Menschheit dann schon ausgestorben) Von Sex/ Kontakt mit Sperma am Muttermund wird abgeraten, wenn die Frau wirklich vorzeitige Wehen und schon eine beginnende Muttermundseröffnung hat. ....und auch das gilt als fragwürdige Empfehlung.
Ich habe von so einem Rat noch nie etwas gehört. Lassen Sie sich von Ihrem Frauenarzt seine Gründe erklären. Einen guten Verlauf und herzliche Grüße, Ina

27
Kommentare zu "schadet Geschlechtsverkehr?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: