Themenbereich:

"Geruch durch Infektion?"

Anonym

Frage vom 14.02.2006

Hallo liebe Hebammen!
Unser Basti ist mittlerweile 6 Wochen alt, gedeiht eigentlich sehr gut, macht uns allerdings mit folgenden Problemem sorgen.
Er kämpft im Moment (wie viele andere Kinder auch) mit Blähungen. Allerdings "stinken" die, als hätte er Gyros mit extra-Knoblauch gegessen.
Meine Frau achtet sehr sorgfältig darauf, dass sie nichts Blähendes isst. Der Geruch der Blähungen stieg an mit dem Zeitpunkt, wo er keinen regelmässigen Stuhlgang mehr hatte. Er hat mittlerweile ca. alle 5-7 Tag Stuhlgang. Gegen die Blähungen bekommt er Lefax (oder Saab Simplex, oder Espumisan...ist ja das Gleiche) und auch Kümmel-Zäpfchen.
Wenn er denn mal Stuhlgang hat sind Farbe und Konsistenz den Umständen für ein Stillendes Kind entsprechend.
Der Geruch macht mir nur Sorgen. Kann dies ein Infekt, Unverträglichkeit etc. sein? Oder liegt es an den Medikamenten?

Vielen Dank für Ihre Mühen.

Antwort vom 14.02.2006

Hallo!Wenn Ihr Sohn nur alle 6 Tage Stuhlgang hat, heißt das nicht, daß in seinem Körper nicht Verdaung stattfindet und dabei Gase gebildet werden. Es ist allerdings sehr ungewöhnlich, daß er schon mit 6 Wochen nur alle 6 Tage kackt. Ihre Frau sollte nicht so sehr darauf achten, was Sie ißt, denn in der Regel ist das Essen nicht die Ursache für die Blähungen, sondern Sie sollte viel mehr darauf achten wieviel und ob Sie regelmäßig ißt. Denn der Gehalt der Milch wird auch durch die Ausgewogenheit der Ernährung bestimmt und dieser wiederum beeinflußt die Verdauung des Babys.
Es kann durchaus auch sein, daß die übelriechenden Gase von den Medikamenten kommen(vor allem vom Kümmelzäpfchen).Ich würde ihnen raten diese zunächst einmal vollständig abzusetzen. Der Darm muß sich noch weiterentwickeln und die Darmbakterien müssen sich noch ausbilden. Es ist gut, wenn das möglichst wenig beeinflußt wird. Sollten die Verdaungsprobleme sehr groß sein, so helfen Sie am besten mit einem Mikroklistier nach. Sie brauchen sich aber keine Sorgen machen, daß Ihr Sohn krank ist. Alles Gute.
Cl.Osterhus

11
Kommentare zu "Geruch durch Infektion?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: