Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wie kann ich die Empfängnis fördern?"

Anonym

Frage vom 14.02.2006

Hallo,
ich habe folgende Frage. Ich bin jetzt 25 Jahre alt und mein Mann und ich wünschen uns nun Nachwuchs. Aus diesem Grund habe ich dann im September 2005 die Pille abgesetzt (habe sie 9 Jahre genommen). Leider hat sich bis jetzt noch nichts getan, wobei meine Regel aber seit November regelmäßig alle 28 Tage eintritt. Meinen Eisprung kann ich somit auch relativ genau bestimmen.Meine Frage lautet jetzt ob ich zusätzlich etwas tun kann um die Empfängnis zu fördern? Gibt es Lebensmittel auf die ich verzichten sollte? Vielen Dank für eine Antwort an eine wohl ziemlich ungeduldige Frau mit Kinderwunsch!!

Anonym

Antwort vom 14.02.2006

Hallo,ernähren Sie sich gesund: bereiten Sie Ihr Essen mit frischen Zutaten zu;auf den Speiseplan gehören Vollkornprodukte, Milchprodukte(oder entsprechenden Ersatz), viel Obst und Gemüse, ab und an Fleisch und Fisch(oder entsprechenden Ersatz), Hülsenfrüchte,... ;Zucker, fast food und Fertiggerichte lieber nicht. Mir ist nichts bekannt, was Sie in der Kinderwuschphase vermeiden sollten. Im Prinzip können Sie sich in den Phasen, in denen Sie möglicherweise schwanger werden/sind, schon "schwanger" verhalten: keinen exzessiven Alkoholgebrauch, keine Rohmilchprodukte und kein rohes Fleisch. Vielleicht machen Sie schon einen Sport, oder halten sich in irgendeiner Weise "fit", das ist auch förderlich.
Zur Unterstützung der Weiblichkeit eignet sich Frauenmanteltee, davon dürfen Sie gerne täglich trinken. Setzen Sie sich nicht unter Druck, die Pille ist erst ein halbes Jahr abgesetzt, alles ist bisher normal. Alles Gute!Barbara

26
Kommentare zu "wie kann ich die Empfängnis fördern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: