Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Mittag- oder Abendbrei?"

Anonym

Frage vom 14.02.2006

ich gebe meiner tochter (4 monate) schon seit einer woche abends einen brei doch hier habe ich jetzt gelesen das man zuerst die flasche die sie mittags bekommt ersetzen soll
da mir meine mutter allerdings gesagt hat ich soll ihn ihr abends geben habe ich das natürlich getan soll ich den brei abends wieder weglassen und dafür die mittagsflasche ersetzten oder kann ich einfach beide flaschen ersetzen ich würde ihr dann mittags von zeit zu zeit immer etwas mehr von dem gläschengeben bis sie die flaschen dann nicht mehr braucht oder schadet das dem kind

Anonym

Antwort vom 14.02.2006

Hallo, wenn Sie nun schon mit dem Abendbrei begonnen haben und sie den Brei verträgt, es nicht zu einer allergischen Reaktion kam, würde ich den Brei am Abend lassen. Ihr aber gleichzeitig auch noch am Mittag Essen zu geben wird zuviel auf einmal. Warten Sie 3-4 Wochen, bis Sie ihr am Mittag Gemüse anbieten. Viele neue Geschmacksrichtungen kann dahin führen, dass das Kind sämtliche Beikost ablehnt und nur noch die Flasche möchte.

19
Kommentare zu "Mittag- oder Abendbrei?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: