Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wann habe ich meinen Eisprung?"

Anonym

Frage vom 19.02.2006

Hallo liebes Hebammen-Team!
Nach dem ich jetzt vom 20.12.2005 bis zum 07.02.06 durchgeblutet habe ist nun endlich Ruhe eingekehrt. Jetzt weiß ich nicht, wie ich berrechnen kann, wann ich meinen nächsten Eisprung habe oder was für eine Länge mein Zyklus hat. Mein Fa meinte die Blutung wäre so lange gewesen durch eine Überstimulation der Eierstöcke. Heißt dass, ich muss jetzt warten bis meine nächste Regel eintritt, um mir wieder sicher zu sein was ich für einen Zyklus habe und kann erst auch ab dann wieder schwanger werden???
Ich weiß ich soll mich nicht unter Druck setzten, und meine Schleimhaut sieht sehr gut aus. Aber seit Juli 2004 probieren wir es und seit dem klappt es auch nicht. Obwohl ich zwei gesunde Kinder zu hause habe. Und da ging es ohne Probleme und jetzt sowas....
Ich danke euch im Vorraus und wünsche euch alles gute. Ihr seit Spitze macht bitte weiter so.
Lieben Gruß
Nancy

Antwort vom 19.02.2006

Hallo, vielen Dank für Ihr Lob.
Sie können jederzeit schwanger werden, wenn Sie Verkehr haben. Es ist nicht nötig dazu zu wissen, wie lange der Zyklus ist und wann ein Eisprung stattfindet. Nach der langen Blutung ist es tatsächlich nicht möglich vorherzusagen, wann Sie einen Eisprung haben werden und wie sich die Periode jetzt weiter entwickelt. Ein Eisprung ist aber nicht ausgeschlossen. Sie können Ihre Temperatur messen, um festzustellen, ob Sie einen Eisprung bekommen. Ich würde Ihnen aber empfehlen erst mal gar nichts zu kontrollieren und zu messen, sondern es einfach "drauf ankommen" zu lassen. Nach der langen Blutungszeit und der Überstimmulation wäre es am Besten, wenn Sie innerlich eine Weile zur Ruhe kommen. Oft klappt es mit einer Schwangerschaft gerade dann, wenn die Frauen die Hoffnung aufgegeben haben oder eine Pause einlegen beim Kinderwunsch.
Kinder lassen sich schlecht planen. Es gibt Frauen, bei denen trotz schon vorhandener Kinder, zeitweilig keine Schwangerschaft eintritt. Ich habe mal eine Frau betreut, die nach zwei Kindern 10 Jahre keine bekommen hat und dann ganz unproblematisch nochmal drei Kinder bekommen hat (alle vom gleichen Mann). Eine Ursache lässt sich oft nicht finden und blöderweise tritt die Schwangerschaft wohl eher ein, wenns eigentlich gerade ungünstig ist, weil eine neue Stelle angenommen wurde, ein Umzug stattfindet oder ein langgeplanter Urlaub ansteht.
Ich drück Ihnen die Daumen, dass es nochmal klappt, Monika

23
Kommentare zu "wann habe ich meinen Eisprung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: