Themenbereich: Abstillen

"Was kann ich machen, damit meine Brust aufhört Milch zu produzieren?"

Anonym

Frage vom 20.02.2006

Hallo
ich habe ein Baby, 13 Monate alt,
bis vor ca 2 Wochen habe ich sie abends und morgens noch zusätzlich zu den Mahlzeiten gestillt. Sie will jetzt nicht mehr gestillt sein, aber ich habe immer noch Milch und meine Brust drückt mich.Ich bin damit einverstanden, dass sie nicht mehr bei mir trinken will.
Was kann ich machen, damit meine Brust aufhört Milch zu produzieren und dass sie eventuelle wieder die grösse nach der Schwangerschaft bekommt?
Gibt es hier für etwas Homeopathisches?
Herzliche Grüsse

Anonym

Antwort vom 20.02.2006

Hallo, Sie können die Brust unter der warmen Dusche ausstreichen und hinterher mit kühlen Quarkwickeln ( pro Brust 250g Quark) kühlen. Salbei und Pfefferminztee reduzieren die Milchbildung und auch das homöop. Mittel Phytolacca D4( allerdings dann keinen Pfefferminztee trinken). Nach ein paar Tagen ist es meist besser und Sie müssen nichts mehr machen. Die restliche Milch wird rückresobiert.
Wie groß die Brust nach der Stillzeit wird, läßt sich in keiner Weise beeinflussen. Meist wird sie etwas kleiner, in wenigen Fällen bleibt die Brust größer.

23
Kommentare zu "Was kann ich machen, damit meine Brust aufhört Milch zu produzieren?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: