Themenbereich: Stillen allgemein

"trinkt mein Kind zu wenig?"

Anonym

Frage vom 21.02.2006

Hallo Ihr, ich bin eine sehr ängstliche Mutter und denke immer, dass mein Baby ( 12 Wochen) zu wenig trinkt. Ich stille und fütter noch zu weil ich in der 4 Woche gemerkt habe, dass ich zu wenig Milch habe!! Ich weiß nicht ob es immer noch so ist meine Tochter ist nicht sehr lange an der Brust und trinkt auch kaum noch was aus der Flasche! Jetzt lese ich immer wenn sie 4-5 nasse Windeln hat ist es genug aber was beudeutet nasse Windel? Ich weiß auch nicht wirklich wann Sie hunger hat ich versuche Sie jetzt alle 3 Stunden zu stillen aber teilweise möcht Sie nach 3 Std. noch gar nicht! Ich habe auch mal nur die Flasche gegeben um zu schauen wieviel sie trinkt es sind so ca. 90 bis 120 ml und ich denke das ist sehr wenig. Auf der Packung steht das sie in ihrem alter so zwischen 160 und 200 ml trinken soll und das 5 mal am Tag! Und ich stille ja auch nur 5-6 mal am Tag und da trinkt sie nur so wenig!!! Danke für eure Antwort im Vorraus!!!!

Anonym

Antwort vom 21.02.2006

Hallo, eine nasse Windel bedeutet, dass sie sich beim Wechseln schwer anfühlt.
Wenn Sie je Sorge haben, dass ihre Tochter zu wenig gedeiht, können Sie immer einen Wiegetermin beim Kinderarzt ausmachen oder Sie können in der Apotheke eine Waage ausleihen und 1 mal die Woche das Gewicht überprüfen, dass ca 114-217 g pro Woche ansteigt. Neben den nassen(schweren) Windeln, soll ein Kind regelmäßig Stuhl ausscheiden( kann aber auch nur regelmäßig 1 mal pro Woche sein), vital wirken, lebhaft sein und sich dem Alter entsprechend entwicklen. Die Länge wächst in 4 Wochen um ca 2,5cm und der Kopf wächst in der gleichen Zeit ca 1,25cm.
Wenn dies alles so zutrifft, nimmt Ihr Kind ausreichend zu.
Ab dem 4.Lm. nimmt das Kind dann nur noch ca 80-140g pro Woche zu und ab dem 6.Lm. 40-80g pro Woche.
Nun überprüfen Sie bitte, ob dies so zutrifft und wenn Sie je noch Fragen /Ängste haben, dürfen Sie sich natürlich wieder melden

22
Kommentare zu "trinkt mein Kind zu wenig?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: