Themenbereich: Babyernährung allgemein

"warum lehnt mein Kind plötzlich die Beikost ab?"

Anonym

Frage vom 26.02.2006

Hallo Hebammen-Team,

unser Sohn, 7 Monate, wurde bis 4,5 Monate voll gestillt. Danach haben wir langsam mit Beikost angefangen. Alles ging wunderbar. Nur seit dieser Woche scheint unser Sohn kein grosses Interesse am Essen zu haben. Sobald der Löffel in seine Nähe kommt, rudert er mit den Armen und dreht sein Kopf hin und her. Wenn ich ihm etwas in die Hand zum Spielen gebe, dann geht sein Mund automatisch auf, sobald der Löffel da ist und er isst alles auf. Also schmeckt es ihm trotzdem ? (Wir geben ihm die Gläschennahrung). Außerdem trinkt unser Sohn am Tag mehr als 500-600 ml Fencheltee.. Vielleicht wird sein Hungergefühl gedrosselt?

Wir sind am Verzweifeln.. Warum möchte unser Sohn plötzlich nicht mehr essen?
Seine ersten Zähnchen hat er ohne Probleme bekommen, ansonsten ist er ein aufgewecktes und an allem interessiertes Kind.. Was sollte man vielleicht machen? Etwas selbst anfangen zu kochne?

vielen Dank im Voraus.

Lili

Antwort vom 27.02.2006

Hallo!Sie sollten aus der Nahrungsaufnahme auf keinen Fall ein Spiel machen, denn dann wird er bald mit Ihnen spielen. Ich glaube er fängt an Sie zu testen und seine Grenzen auszuloten. Sie können schauen, ob er zu dieser Zeit wirklich Hunger hat und das Mittagessen verschieben(manche Kinder essen besser nach dem Mittagschlaf oder Hälfte/Hälfte). Wenn Sie ihm den Brei anbieten und er ihn 2-3 Mal verweigert, so würde ich die Mahlzeit beenden. Ich würde ihm auch keine Alternative anbieten, sondern warten bis die nächste Mahlzeit fällig ist und ihm den Brei erneut anbieten, auch wenn dadurch einmal eine Mahlzeit ausfällt. So schnell wird er nicht verhungern,aber lernen das er dann essen muß, wenn es etwas gibt. Sie sollten allerdings die Trinkmenge reduzieren, denn dadurch entsteht sicherlich ein gewisser Sättigungsgrad(200-400 ml sind ausreichend).
Wenn Kinder allerdings krank werden oder sind, hören sie oft auf zu essen, was sehr sinnvoll ist, denn der Körper hat dann keine Energie um zu verdauen. Dann ist es wichtig auf eine genügende Flüssigkeitszufuhr zu achten, aber nicht das Essen reinzwingen. Alles Gute.
Cl.Osterhus

19
Kommentare zu "warum lehnt mein Kind plötzlich die Beikost ab?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: