Themenbereich: Schwangerschaftstest

"soll ich einen erneuten Test wagen?"

Anonym

Frage vom 27.02.2006

Hallo,
bin etwas verunsichert. Hatte am 9. jan meine letzte richtige Periode.Und am 6.Feb hatte ich nur 24 Stunden eine rosa-schleimige minimale Blutung.Habe am 9.Feb ein SSt gemacht war negativ.Hatte zwischendurch mal ein leichtes ziehen links und hab noch immer den Verdacht das ich schwanger sein könnte.Habe heute ein bräunlich-schleimige Blutung(minimal). Soll ich ein neuen Test wagen? Hatte meine Regel die letzten zehn Jahre immer regelmäßig und heftig,kenn sowas nicht. Mein Muttermund ist in der Mitte hart und außen weich was heißt den das? Ich hätte gern ein Kind. Bin deshalb wohl am hoffen und verunsichert. Hab auch noch nie die pille genommen und habe mit meinem Freund seit oktober ungeschützten GV. Wäre sehr dankbar für eine Antwort. Ich mach mir so meine Gedanken.

Antwort vom 27.02.2006

Sie können den Test evtl noch mal wiederholen, falls er noch mal neg. ausfällt, würde ich an Ihrer Stelle einen Termin bei der FÄ vereinbaren, um nachschauen zu lassen, was der Grund für die Zyklusveränderungen ist. Alles Gute!

20
Kommentare zu "soll ich einen erneuten Test wagen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: