Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"was hat zu wenig HCG zu bedeuten?"

Anonym

Frage vom 28.02.2006

Hallo..

Ich war gestern (12+1 SSW) bei der Nackenfaltenmessung und es war wunderbar .
wir haben so viel von dem kleinen gesehen, es hatte die ganze Zeit Schluckauf, haben Herztöne gehört,
die Durchblutung vom Herzen gesehen und die Nackenfalte ist auch zum Glück nur 1,00 mm breit.
Dann wurde mir noch Blut abgenommen.

Nun gut - gestern abend aber hat die Ärztin angerufen, mit meinen Blutwerten stimmt was nicht.
Das freie HCG ist ein wenig zu niedrig- also unter der Norm.
(Das HCG bewirkt doch, dass die schwangerschaft erhalten bleibt , oder ?? )
Ich soll mir keine sorgen machen, sie hat meinem Frauenarzt den Bericht fertig gemacht, er soll in der 16 Woche doch nochmal Ultraschall machen und sich die Organe genau angucken. und in der 20 SSW natürlich auch.
mhh, ich denke, wenn es was schlimmes wär, hätte sie irgendwas angeordnet, in den nächsten Tagen oder ?
Hab ja erst in drei wochen den nächsten Termin...
Ich weiß auch nicht...als ich sie gefragt hab, was das nun bedeutet für mich bedeutet, sagte sie : "Für sie jetzt erstmal nichts.."
irgendwie ist meine Freude schon wieder ein wenig getrübt...
es ist doch ganz normal , dass man sich daürber gedanken macht
Nun meine Frage :
Was hat es zu bedeuten , zu wenig freies ß HCG ?
was kann ich nun unternehmen oder anders machen ? evtl. zusatzprodukte ? bzw. worauf kann ein zu niedriger Wert hinweisen ?

Vielen lieben Dank

Anonym

Antwort vom 28.02.2006

Hallo, im Ultraschall haben Sie das Wichtigste gesehen und gehört: dem Kind gehts- soweit das von außen zu beurteilen ist- wunderbar! Ein zu niedriger HCG-Wert in der Frühschwangerschaft, also vor der 11./12.SSW, kann auf eine beginnende Fehlgeburt hinweisen. Jetzt aber ist das HCG langsam gar nicht mehr verantwortlich für den Schwangerschaftserhalt und sinkt nach un nach, bis es in der 20.SSW gar nicht mehr nachweisbar ist. Die HCG-Werte schwanken enorm in der Schwangerschaft, aber auch im Vergleich von Frau zu Frau! Ich kann einem zu niedrigen HCG-Wert in dieser "späten" Woche keine Bedeutung abgewinnen, ich halte es für normal. Das freie ß HCG dient eigentlich u.a. dem Aufspüren von Chromosomenanomalien, z.B. dem Down-Syndrom. Aber dann ist der Wert erhöht! Deswegen finde ich, bestätigt dieser zu niedrige Wert den schon unauffälligen Ultraschallbefund! Sie dürfen weiter glücklich schwanger sein!
Alles Gute, Barbara

33
Kommentare zu "was hat zu wenig HCG zu bedeuten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: