Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"merkwürdige Ladycom-Anzeige"

Anonym

Frage vom 28.02.2006

Liebes Hebammenteam,
ich verhüte mit dem Ladycom (Temperaturmessung). Ich hatte 1 Tag bevor das Gerät meinen Eisprung berechnet hat ungeschützten Geschlechtsverkehr. Normalerweise springt die Anzeige 2-3 Tage nach dieser Anzeige wieder auf Grün um. Dieses mal war sie noch über eine Woche Rot und seit 2 Tagen auf Orange . Das Gerät verfügt über eine "Vorhersage". Diese Vorhersage zeigt schon seit 5 Tagen an das am nächsten Tag Grün sein soll. Die tatsächliche Temperaturmessung ergibt jedoch Rot/Orange. Dies bedeutet ja eigentlich das die Temperatur nicht gesunken ist. Normalerweise ist mein Zyklus sehr regelmäßig und solche Abweichungen gab es noch nie. Könnte es sein das ich schwanger bin? Und wann kann ich dann frühestmöglichst einen Test machen?
vielen Dank für eine Antwort

Anonym

Antwort vom 28.02.2006

Hallo, eigentlich zeigt Ihr Comp. an, dass er nicht weiss, was gerade passiert. Erst waren Sie laut Computer sehr lange fruchtbar, jetzt weiss er die Temperatur nicht zu interpretieren. Er sollte bei Vermutung einer Schwangerschaft 15 Tage nach der vermeintlichen Befruchtung alle 3 Farben blinken lassen, nach 18 Tagen leuchten alle 3 Farben konstant- dann sind Sie nach Berechnung des Computers schwanger. Da ich jetzt nicht weiss, wie Ihre Temp. die letzten 1,5 Wochen war, kann ich nicht beurteilen, was sein könnte. Im Falle einer Schwangerschaft könnte Ihre Temp.kurve so aussehen: 1-3 Tage nach dem ungeschützten Verkehr ging Ihre Temp. um einige Zehntel Grad nach oben, seitdem blieb sie oben, stieg evtl. noch etwas mehr an, wird auch oben bleiben, Ihre Periode wird nicht einsetzen, die Temp. bleibt weiterhin oben.
Wenn Ihre temp. ein "zick-zack-rauf-und-runter" angezeigt hat, könnte das der Grund sein, dass der Comp. nichts damit anfangen kann. Das kann vorkommen, wenn man gefeiert hat, Drogen oder auch mehr Alkohol als sonst konsumiert hat, wenn nicht ausreichend Nachtschlaf war vor den Messungen, die Messzeiten zu unterschiedlich waren, in besonders turbulenten/aufregenden Lebensphasen,...
Für einen Schwangerschaftstest warten Sie am besten,ob die Periode wie erwartet einsetzt, wenn nicht, können Sie einige Tage später einen Test machen.
Alles Gute,Barbara

23
Kommentare zu "merkwürdige Ladycom-Anzeige"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: