Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Ziehen durch Eisprung?"

Anonym

Frage vom 06.03.2006

Hallo, ich habe Ende November 2005 die Pille abgesetzt. Danach hatte ich zwei genau 50-tätige Zyklen. Die erste Blutung (Mitte Januar) war wesentlich stärker als mit Pille (das ist ja normal) aber die jetzige zweite Blutung ist sehr schwach. Zwei Wochen vor dieser Blutung hatte ich zwei Tage lang ein schmerzhaftes Ziehen in den Seiten (Taille). Kann das ein Eisprung gewesen sein? Hängt das alles noch mit der Pille zusammen? Habe ich vielleicht gar keinen Eisprung? Wir wünschen uns ein Kind und ich mache mir die ganze Zeit Gedanken, dass etwas nicht stimmen könnte. Ich hatte auch vor Beginn der PIleneinnahme (vor 9 Jahren) sehr lange Zyklen, aber auch extrem starke Blutungen. Soll ich einfach noch abwarten oder wäre ein Arztbesuch ratsam? Soll ich zur Unterstützung Mönchspfeffer oder Frauenmanteltee oder sowas ausprobieren und woher bekomme ich das eigentlich?
Vielen Dank im Voraus!

Anonym

Antwort vom 07.03.2006

Hallo, nach der Pilleneinnahme kann es wirklich eine Weile dauern, bis sich wieder ein normaler Zyklus einstellt. Und wenn Sie vor der Pille schon immer einen langen Zyklus hatten, könnte es sein- muß aber nicht!- dass sich bei Ihnen ein eher längerer Zyklus einpendeln wird. Was die Stärke der Periode angeht, kann es gut sein, dass es jetzt nach der Pilleneinahme nicht mehr so eine schmerzhafte lange Blutung wird wie vorher. Bei einem Zyklus mit Eisprung kommt es meistens etwa 2 Wochen nach Eisprung zur Blutung/Periode, wenn keine Schwangerschaft eingetreten ist. Dass Sie 2Wochen vor der letzten Blutung so ein Ziehen im Bauch hatten, kann sehr gut der Eisprung gewesen sein. Da Sie schon sehr aufmerksam beobachten, was in Ihrem Körper vorgeht, empfehle ich Ihnen, mit der Temperatur- und Schleimmethode Ihren Körper weiter kennenzulernen. Nach mehreren Zyklen lässt sich dann der Eisprung schon vorrausahnen und Sie können die Tage davor nutzen, um ein Kind zu zeugen...Frauenmanteltee dürfen Sie gerne schon morgen anfangen zu trinken: 1-3 Tassen am Tag. Den bekommen Sie in Kräuterlädchen oder in der Apotheke. Ein Arztbesuch kann noch ein bisschen aufgeschoben werden. Alles Gute!Barbara

19
Kommentare zu "Ziehen durch Eisprung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: