Themenbereich: Schwangerschaftstest

"kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?"

Anonym

Frage vom 07.03.2006

Hallo! Vor 9 wochen hatte ich GV. Seitdem ist mir ständig übel,hab Kreislaufprobleme,extreme Müdigkeit,Brustschmerzen,mittlerweile Gewichtszunahme.Vor etwa6 1/2 Wochen wurde ein negativer Bluttest durchgeführt.Ich habe aber meine Periode seitdem 2 mal bekommen.(was bei meiner Mutter am Anfang der Schwschaft immer so war).Ist es möglich dass ich schwanger bin.

Anonym

Antwort vom 07.03.2006

Hallo, alle Symptome passen sehr gut zu einer Schwangerschaft. Sie können entweder selber zu Hause nochmals einen Urinschwangerschaftstest machen oder direkt einen Termin bei Ihrem Frauenarzt. Mit dem Ultraschall kann jetzt eindeutig festgestellt werden, ob Sie schwanger sind oder nicht. Es kommt zwar selten vor, aber es kommt vor, dass Frauen trotz einer sich normal entwickelten Schwangerschaft noch ein paar Zyklen lang weiter Ihre Periode haben. Meistens kommt die Periode dann nicht mehr, wenn die Schwangerschaft festgestellt/bestätigt wird. Alles Gute!Barbara

15
Kommentare zu "kann ich schwanger sein, trotz negativem Test?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: