Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Habe ich reelle Chancen auf eine Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 09.03.2006

hallo liebes team, ich 39, kinderlos, hatte letztes jahr im januar eine ausschabung in der 6. woche. nun versuche ich seit einem jahr erneut schwanger zu werden, 3 monate im herbst davon mit clomifen. eisprünge gab es - aber nichts passierte. blutwerte und zucker ok. meine letzte mens, 1. tag war am 30.01.2006 - wäre demzufolge heute mein 39. zt. auf anraten meines gynäkologen soll eine gs mit gleichzeitigem durchspülen der eileiter erfolgen (weil auch myome sichtbar sind). termin wurde von letzter woche schon auf kommenden montag wegen ausbleibender mens verschoben. bei der gyn untersuchung am 13.02.2005 waren eizellen sichtbar, für meinen gyn allerdings für den zeitpunkt zu klein, dabei ist mein zyklus immer zwischen 32 - 34 tagen lang. lange wirre rede, kurzer sinn. habe immer mal wieder starkes ziehen im unterleib und rücken in den letzten tagen, empfindliche brüste und heute übelkeit. ss test vorgestern und heute negativ???? spielt mir meine psyche einen gemeinen streich oder habe ich noch reelle chancen auf eine ss??? für ihre antwort lieben dank im vorraus

Anonym

Antwort vom 11.03.2006

Hallo, Ihr FA hat dann am 14.ZT geschallt, da waren die Eizellen für einen Eisprung noch zu klein. Aber es ist gut möglich, dass sie(bzw eins) noch gewachsen und gesprungen ist. Vielleicht erst zwischen dem 20.-25.ZT. Hatten Sie kurz davor/in dem Zeitraum auch GV, dass eine Befruchtung stattgefunden haben könnte? Wenn ja, ist es durchaus möglich, dass es "geklappt" hat. Die anstehende Untersuchung kann auch nochmal verschoben werden, wenn sich bis Montag Ihre Periode nicht doch noch einstellt. Manchmal sind die Urinschwangerschaftstest doch erst eindeutig positiv, wenn man deutlich überfällig ist. Sie können nochmals einen Test wiederholen, nehmen Sie dafür den ersten Urin vom Morgen. Alles Gute!Barbara

23
Kommentare zu "Habe ich reelle Chancen auf eine Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: