Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Schwangerschaft oder Nebenwirkungen durch Absetzen der Pille?"

Anonym

Frage vom 09.03.2006

Hallo,

erstmal ein Lob an euere Hompage, ich habe mir hier bereits einige Antworten auf meine Fragen gefunden. Doch eine der wichtigsten liegt mir noch auf dem Herzen:
Ich habe am 03.02.06 die Pille abgesetzt. Am 07.02.06 habe ich dann, wie üblich meine Regel bekommen. Jedoch nur 2 Tage anstatt der üblichen 5. Das lag aber wahrscheinlich daran, dass ich bei der letzten Pillenpackung 3 Pillen vergessen habe einzunehmen :-(.
Heute ist nun der 09.03.06 und ich warte immer noch auf meine Regel. Ich habe jedoch bereits gelesen, dass es eine gewisse Zeit braucht, bis sich der normale Zyklus wieder einspielt...
Seit ca. 1 1/2 Wochen stelle ich jedoch Veränderungen an meinem Körper fest. Meine Brüste zu tun weg (spannt), ich habe ständig einen, ja ich meine Blähbauch, ich habe Pickel im Gesicht und am Dekollete bekommen. Ich bin oft müde um die Mittagszeit wird mir meistens übel und ab und an merke ich im Unterleib ein ziehen, als würde ich meine Regel bekommen...
Meine Frage, bei all dem was ich gelesen habe, sind das auch typische Schwangerschaftsanzeichen..
Kann es also sein, dass ich schwanger bin oder sind das alles eine Art "Nebenwirkung" die ich durch das Absetzen der Pille bekommen habe?
Über eine baldige Antwort würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank im Voraus!

Antwort vom 11.03.2006

Es kann sowohl sein, dass es sich um Schw.-Zeichen handelt als auch, dass es durch die Hormonumstellung bedingte Veränderungen sind. Sie können einen Schw.-Test machen, dann wissen Sie (vielleicht) mehr... Danke für Ihr Lob und alles Gute für Sie!

25
Kommentare zu "Schwangerschaft oder Nebenwirkungen durch Absetzen der Pille?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: