Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Besteht Hoffnung auf eine intakte Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 13.03.2006

Hatte meine letzte regel am 31.1.06.daraufhin machte ich 2 tests ( Frühtests) wobei einer eindeutig, der andere leicht pos.war.am 10.3.musste ich zum fa, da ich eine pilzinfetion bemerkte, woraufhin er bzgl.schwangerschaft nachsah.er meinte, er sehe nicht das, was er sich in der 6.wo erwarten würde- wobei ich ja nicht weiß, wie weit ich bin, da ich ein monat zuvor die pille absetzte.außerdem läge die fruchthöhle zwischen eileiter und gebärmutter (in der gebärmutter), weshalb er nicht weiß, ob da eine optimale entwicklung möglich ist.sein persönl.gefühl wäre aber gut und die wahrscheinlichkeit für das pos.wäre größer.Am mi muss ich wieder kommen.was muss dann zu sehen sein?wie schätzen sie diese situation ein?besteht hoffnung?Danke vielmals!

Antwort vom 13.03.2006

Hoffnung besteht ganz bestimmt, was dann allerdings zu sehen sein wird, ist schwer zu sagen, weil ja der Zeitpkt. des Eisprungs und der Befruchtung unklar ist. Warten Sie es einfach ab, am Mittwoch wissen Sie vielleicht schon mehr!

14
Kommentare zu "Besteht Hoffnung auf eine intakte Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: