Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Muss ich auf Lachs verzichten?"

Anonym

Frage vom 13.03.2006

Ich möchte mit meinem Mann morgen früh frühstücken gehen und freue mich schon die ganze Zeit auf ein Brötchen mit Räucherlachs. Nun höre ich aber von allen Seiten, dass es zu gefährlich ist, den Lachs zu essen. Stimmt das? Kann ich mich so mit Listerien "infizieren", die meinem Kind schaden? Ich bin in der 12. SSW! Außerdem verzichte ich seit Beginn der Schwangerschaft auf Salami und Schinken, oder ist das auch übertrieben? Ich bin sehr unsicher und möchte mir später keine Vorwürfe machen müssen, wenn es dem Kind schlecht geht! Dann verzichte ich lieber auf diese leckeren Sachen...
Über eine Antwort freue ich mich sehr! Herzlichen Dank!
Johanna

Antwort vom 13.03.2006

Wenn der Räucherlachs frisch ist bzw die Verpackung grade erst geöffnet, ist es äußerst unwahrscheinlich, dass sich darin Listerien in krank-machender Menge befinden. Das gleiche gilt für Salami und Räucher- od. Kochschinken. Auf Roh-Produkte sollten Sie tatsächlich besser verzichten, aber es gibt ja auch genügend andere leckere Zubereitungen! Auf den versch. Homepages der Verbraucherzentralen finden Sie dazu auch mehr Info, mit der Sie die Sachlage besser einschätzen können (z.B.www.vis-ernaehrung.bayern.de).

22
Kommentare zu "Muss ich auf Lachs verzichten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: