Themenbereich: Nachsorge

"keine Periode nach Kaiserschnitt"

Anonym

Frage vom 13.03.2006

Hallo, meine Tochter ist 8,5 Monate alt und ich hatte wegen Beckendlage leider einen Kaiserschnittgeburt. Es verlief aber alles problemlos - ich hatte 6 Wochen lang Blutungen, aber seit dem meine Periode nicht mehr. Ich habe ca. 8 Wochen nach der Geburt mit der Einnahme der Pille Mini 28 angefangen - da ich bis vor kurzem gestillt habe. Ich nehme jetzt die Packung zu Ende (d.h. bis morgen)., da ich seit 4 Wochen nicht mehr stille. Nur habe ich noch immer nicht meine Periode. Im Dezember letzten Jahres war ich deswegen schon beim Frauenarzt, es war alles in Ordnung. Werde jetzt mal mit der Pille komplett aussetzen und einen erneuten Termin bei meinem Artz vereinbaren. Schwanger bin ich nicht, habe bereits 2 Tests gemacht. Aber woran kann das liegen, das ich bisher noch keine Periode hatte? ist meine Hormonhaushalt durcheinander oder kann es eine Zyste sein? Habe erst nächste Woche einen Arzttermin, daher wende ich mich an Sie.
Vielen Dank. Gruss

Anonym

Antwort vom 14.03.2006

Hallo, eine Nebenwirkung der Minipille kann sein, dass die Blutungen unregelmäßig, immer leichter oder gar nicht kommen. Bei Ihnen scheint letzteres der Fall zu sein. Zudem kommt dazu, dass Ihr Körper trotz extra Gestagen vielleicht noch in der natürlichen Phase der "ausbleibenden-Regel- nach -der- Geburt" ist. Das kann sich durchs Stillen hinauszögern, kann auch nach dem Stillen noch ein bißchen dauern, bis wieder eine Periode einsetzt. 9-12Monate nach der Geburt ohne Periode liegt noch im Rahmen des Normalen! Alles Gute!Barbara

26
Kommentare zu "keine Periode nach Kaiserschnitt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: