Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Milch nach Abstillen-erneut schwanger?"

Anonym

Frage vom 15.03.2006

Liebes Hebammenteam,

ich habe meinen ersten Sohn (wird im April 2) bis Mitte Februar noch einmal nachts gestillt und dann abgestillt. Vor ein paar Tagen ist mir aufgefallen, dass ich aus meiner Brust Tropfen gelber Milch (sieht aus wie dünnes Kolostrum) ausstreichen kann. Ist das eine Folge des Abstillens oder kann es sein, dass ich erneut schwanger bin (worüber ich mich freuen würde ;-) )?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Anonym

Antwort vom 15.03.2006

Hallo, als einziges Kriterium für eine neue Schwangerschaft reicht das nicht aus. Nach dem Abstillen können Frauen manchmal noch monatelang ein-zwei Tropfen Milch aus der Brust ausstreichen. Und wenn man immerwieder mal drückt, um zu schauen, ob wohl immernoch etwas rauskommt, kann das auch noch länger der Fall sein.
Ob Sie wieder schwanger sind, merken Sie eher an der ausbleibenden Periode, an Müdigkeit, evtl. oft wechselnden Launen. Alles Gute,Barbara

38
Kommentare zu "Milch nach Abstillen-erneut schwanger?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: