Themenbereich: Babyernährung allgemein

"schadet zuviel Schokolade dem Baby?"

Anonym

Frage vom 19.03.2006

Hallo liebes Hebammenteam,
ich bin Ende der 12. SSW und ernähre mich auch sehr gesund und trinke auch immer meine 2 Liter Flüssigkeit am Tag. Jedoch habe ich seit einiger Zeit sehr viel Heisshunger auf Süssigkeiten, überwiegend Schokolade, was nicht sonderlich gesund ist. Mittlerweile esse ich fast jeden Tag Schokolade, Schokoriegel (ca. 3-5 Stück) etc. Schadet zuviel Schokolade/tgl. Schokolade meinem Baby? Wieviel Süssigkeiten/Schokolade täglich ist akzeptabel? Haben Sie einen Tipp? Vielen lieben Dank für Ihre Antwort. Ihr seid Spitze!!!

Antwort vom 20.03.2006

Hallo!Schokolade als solches schadet Ihrem Kind nicht direkt, jedoch wird es bei Ihnen zu einer starken Gewichtszunahme kommen und das wiederum ist schlecht für die Durchblutung und Sie laufen Gefahr einen Schwangerschaftsdiabetes auszulösen. Es ist nichts dagegen einzuwenden ein paar Stücke Schokolade zu essen, aber 3-5 Riegel(darunter verstehe ich Mars und Snickers etc.)ist zuviel. versuchen sie Ihren Heißhunger auf Süßes mit Obst oder Trockenobst(Aprikosen oder Ananas) zu stillen. Das ist viel gsünder für Sie und auch für Ihr Baby.
Wenn Sie an einem Tag mal zu viel genascht haben, so versuchen Sie am nächsten Tag völlig drauf zu verzichten. Es ist nicht einfach, aber ein bißchen Disziplin gehört wie immer dazu.Alles Gute.
Cl.Osterhus

33
Kommentare zu "schadet zuviel Schokolade dem Baby?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: