Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schaden durch Lärm?"

Anonym

Frage vom 24.03.2006

Hallo,

heute morgen gab es in unserer Firma einen falschen Feueralarm. Blöderweise stand ich in dem Moment auch noch direkt neben dem Lautsprecher, als der ohrenbetäubende Lärm losging. Ich bin jetzt in der 18. Woche mit Zwillingen schwanger. Können meine Kinder durch den Feueralarm einen Hörschaden davongetragen haben. Mir tut das alles furchtbar leid. Da bemüht man sich, seinen schwangeren Bauch nur mit sanfter Musik zu beschallen und lieb mit den Kindern zu reden und dann muss man sie so einer Quälerei aussetzen...

Antwort vom 25.03.2006

Sie können unbesorgt sein, das Fruchtwasse und Ihr Körper dämpfen die lauten Geräusche so stark, dass Ihre beiden dadurch nicht beeinträchtigt waren. Weiterhin alles Gute!

24
Kommentare zu "Schaden durch Lärm?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: