Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Kann ich Sauger mit größerem Loch verwenden?"

Anonym

Frage vom 25.03.2006

Hallo!
Meine Tochter ist jetzt 11 Wochen alt.Sie bekommt seit 1 Woche 1er Nahrung.(Davor Pre-Nahrung)Da diese Nahrung aber dickflüssiger ist,brauchte sie ewig zum trinken und ist bei jeder Flasche nach 60ml eingeschlafen.Deshalb hatte ich Sie schon versuchsweise mittendrin gewickelt,um Sie wieder wach zu machen.Half aber nichts.Habe jetzt Sauger besorgt,die durchlässiger sind.(grösseres Loch)Ist das in Ordnung?Sie trinkt seitdem viel besser und mehr.Hoffe auf baldige Antwort.

Anonym

Antwort vom 26.03.2006

Hallo, ja, das ist in Ordnung. Solange Sie keine Magenkrämpfe bekommt und gut ausscheidet und sich nicht verschluckt, ist es in Ordnung. Zu kleine Löcher erschweren das Trinken enorm, wahrscheinlich hat sie das zu viel Mühe gekostet. Wenn sie allerdings bald doch nicht so recht zurecht kommt mit der 1er Nahrung, stellen Sie einfach wieder auf Pre um, das kann bis zum Schluß gegeben werden! Für die 1er ist es eigentlich noch zu früh. Diese Umstellungsphase kann neben den zu kleinen Löchern auch noch daran liegen, dass sie eine Weile braucht, um sich an die schwerer zu verdauende 1er Nahrung zu gewöhnen. Alles Gute,Barbara

16
Kommentare zu "Kann ich Sauger mit größerem Loch verwenden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: