Themenbereich: Schlafen

"Muss ich mein Kind zum essen nachts wecken?"

Anonym

Frage vom 27.03.2006

Unsere Tochter ist 13 Wochen alt und schläft seit 2 Wochen von 19h bis ca. 4-6h durch. Fast immer 11 Stunden. Nun hab ich gehört, dass ich sie zum Füttern nachts wecken muss, weil sie noch nicht so lange ohne Essen auskommen kann. Stimmt das? Sie bekommt von anfang an Milchpulver Anfangsmilch 1.

Anonym

Antwort vom 27.03.2006

Hallo, Kinder sind so unterschiedlich, und darum gilt nicht alles für alle. Wenn sie bei dieser Milch gut gedeiht und keine Bauchkrämpfe hat, scheint ihr das zu reichen und Sie brauchen sie nicht nachts wecken um zu füttern). Die 1er-Milch ist zudem sehr sättigend(mit Stärke versehen) und eigentlich erst für später gedacht(bzw. gar nicht nötig, wenn man mit der Pre-Milch zurecht kommt). Da Sie aber mit dieser Milch begonnen haben und es anscheinend gut klappt, bleiben Sie weiterhin bei dieser Milch, ein Wechsel ist nur sinnvoll, wenn eine Milch nicht vertragen wird. Alles Gute!Barbara

11
Kommentare zu "Muss ich mein Kind zum essen nachts wecken?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: