Themenbereich: Entwicklung und Erziehung

"Blaue Lippen beim Schwimmen"

Anonym

Frage vom 27.03.2006

Hallo, mein Sohn ist jetzt elf Monate alt und wir sind mit 6 Monaten zum Babyschwimmen gegangen, was auch problemlos verlief. Nun wollen wir auch dabei bleiben und gehen immer am Warmbadetag ins Schwimmbad. Das Wasser ist nicht ganz so warm wie beim Babyschwimmkurs. Mein Sohn bekommt aber schon nach sehr kurzer Zeit blaue Lippen, was immer schlimmer wird. Er macht allerdings nicht den Eindruck, dass er friert. Im Nacken ist es auch warm. Letztens hat er auch mal zu Hause blaue Lippen bekommen. Aber das war nur das eine mal, was dann auch vorüber ging. Ist er einfach nur besonders Kälteempfindlich? Sollte ich nicht mehr mit ihm schwimmen gehen? Es macht ihm aber so viel Spaß. Zuhause in der Badewanne bekommt er übrigens keine blauen Lippen.

Anonym

Antwort vom 27.03.2006

Hallo, blaue Lippen können auch stressbedingt sein. Und im Schwimmbad ist wahrscheinlich gut was los und ein ordentlicher Geräuschpegel. Lassen Sie dennoch beim Kinderarzt abklären, ob nichts anderes dahintersteckt. Alles Gute,Barbara

20
Kommentare zu "Blaue Lippen beim Schwimmen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: