Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Fehlgeburten durch Diabetes?"

Anonym

Frage vom 27.03.2006

hallo liebes hebammenteam
ich habe im dezember 2004 eine fehlgeburt in der 11 ssw gehabt und im februar 2005 in der 18 ssw nun meine frage da ein bekannter zu mir gesagt hat ich solle mal einen zuckertest machen da ich immer solche augenringe habe, kann es evtl. daran liegen das ich nicht wieder schwanger werde? und wenn es am zucker liegt was muß ich dann beachten ?
bedanke mich im voraus lieben gruß

Anonym

Antwort vom 28.03.2006

Hallo, ein (unerkannter) Diabetes könnte die Ursache für Fehlgeburten sein. Hat man denn nach der Fehlgeburt in der 18.SSW nach einem medizinischen Grund gesucht oder einen gefunden? Bei so späten Fehlgeburten steckt sehr oft eine Infektion dahinter. Aber leider findet man auch sehr oft überhaupt keine möglichen Ursachen. Sie können sich aber ganz einfach beim Hausarzt oder Frauenarzt mal auf Zucker untersuchen lassen. Ein unerkannter Diabetes könnte ansonsten auffallen, wenn jemand z.B.einen außergewöhnlich großen Durst hat(anstatt 2 Liter pro Tag eher 4-6l trinkt). Augenringe können viele Ursachen haben... Sollten jetzt beim Zuckertest auffällige Werte herauskommen, wird sicher nochmals ein Kontrolltest gemacht; bleiben die Werte auffällig, werden Sie von einer Ernährungsberaterin genau instruiert, wie Sie essen/trinken sollen und werden weiterhin in regelmäßigen Abständen kontrolliert. Oft ist mit einer Diät schon wieder alles im Lot. Alles Gute,Barbara

26
Kommentare zu "Fehlgeburten durch Diabetes?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: