Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wann kommt wieder ein normaler Zyklus nach Ausschabung?"

Anonym

Frage vom 06.04.2006

Hallo! Ich hatte am 14.02. eine Fehlgeburt mit Ausschabung in der 5.SSW. Meine erste Periode hatte ich dann 34 Tage nach der FG,die nächste Periode dann 22 Tage später. Wie lange dauert es bis sich wieder ein normaler Zyklus eingependelt hat? Meine FA meinte, ich könnte theoretisch schon 1 1/2Monate nach der FG wieder schwanger sein, aber wie soll das gehen, wenn ich so garkeinen regelmässigen Zyklus habe? Im Moment ist das ja überhaupt nicht zu planen wann ich meine nächste Periode bekomme? Ist das normal, das der Körper so lange braucht um sich wieder "einzuspielen"? Mein Körper ist eigentlich wieder fit, auch die Hautprobleme die ich nach der FG hatte, habe ich wieder im Griff. Ich bin im moment sehr verunsichert ob das alles so "normal" ist? Kann ich irgendwas dazu beitragen, das sich mein Zyklus wieder normalisiert? Danke für Eure Antwort.Viele Grüsse aus Hamburg!

Anonym

Antwort vom 06.04.2006

Hallo, lassen Sie sich Zeit, geben Sie sich und Ihrem Körper Zeit, um sich zu erholen. Es ist ganz normal, dass nicht sofort wieder ein perfekt regelmäßiger Zyklus besteht. Es darf auch mehrere Zyklen dauern, dass er sich auf eine ungefähre Länge wieder einpendelt. Es stimmt, es kann auch vorkommen, dass Frauen mit noch unregelmäßigem Zyklus sehr schnell wieder schwanger sind nach einer Fehlgeburt; doch oft sitzt die Angst und Sorge der letzten verlorenen Schwangerschaft noch tief in den Knochen und eine neue ersetzt nicht die alte; Unterstützend kann es sein, dass Sie sich keinen Druck machen, schnell wieder schwanger werden zu müssen; suchen Sie Entspannung und Spass am Leben/mit Ihrem Partner und der Zyklus regelt sich wieder von ganz alleine. Alles Gute, Barbara

25
Kommentare zu "wann kommt wieder ein normaler Zyklus nach Ausschabung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: