Themenbereich: Schwangerschaftstest

"kann ich drei negativen Tests trauen?"

Anonym

Frage vom 12.04.2006

Hallo! Ich hab dieses Thema in etwa in der Datenbank schon gelesen. Jedoch wollte ich nochmal gezielt fragen. Ich bin jetzt seit 19 Tagen überfällig und hab schon 3 Urintests gemacht, die alle negativ ausgefallen sind, den letzten Test hab ich gestern gemacht. Mein Zyklus hat sich im Januar schon um 11 Tage hinaus gezögert, aber nun bleibt ja fast eine Regel weg. Ich bin grad am Anfang eines Studiums und habe ein Kind nicht eingeplant, deshalb schwebe ich grade so in Unsicherheit. Ich habe auch schon beim Frauenarzt angerufen, die Sprechstundenhilfe hat mir geraten noch zu warten. Ein anderer grund könnte aber auch eine sehr starke Erkältung sein, den ich während meiner letzten Periode hatte, zudem auch stress. Ich bin mir nun so unsicher ob ich den 3 tests vertrauen kann. Ich würde mich um eine Antwort freuen. Bedanke mich im voraus.
lg Nadja

Antwort vom 14.04.2006

Hallo, höchstwahrscheinlich sind Sie nach drei negativen Tests nicht schwanger und es handelt sich nur um eine Zyklusverschiebung. Die kann durch Stress und Krankheit durchaus mal auftreten. Die Sprechstundenhilfe hat recht: ein Arztbesuch könnte Ihnen zu dem frühen Zeitpunkt und mit negativen tests auch nicht mehr sagen. Sollte die Periode weiter ausbleiben, empfiehlt es sich trotzdem noch mal im Wochenabstand einen tets zu machen. Wenn sich die Periode verschiebt, kann sich auch der Eisprung verschieben. Alles Gute, Monika

23
Kommentare zu "kann ich drei negativen Tests trauen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: