Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Sind Nahrungsergänzungsmittel notwendig?"

Anonym

Frage vom 13.04.2006

Hallo,
ich bin in der 15. SSW. Ich nehme schon seit Sept. 05 Folio (Folsäure + Jod) ein. Nun empfahl mir eine Freundin Centrum Materna einzunehmen, damit würden noch alle anderen Mineralien und Vitamine abgedeckt. Meine Frage ist, ob ich dann nicht mit Vitaminen und Mineralien übersättigt werde und dem Kind womöglich noch schade. Nun bin ich verunsichert und benötigte Ihre Hilfe.
Vielen Dank!

Antwort vom 14.04.2006

Hallo, am besten decken Sie die nötigen Nährstoffe mit einer ausgewogenen Ernährung ab. Das Mittel das Ihre Freundin empfohlen hat, deckt den nötgen bedarf teilweise zu 300% ab, was nun wirklich nicht nötig ist. Zusätzlich nehmen Sie diese Stoffe ja mit der Nahrung auf. Die Tabellen mit dem empfohlenen tagesbedarf beziehen sich fast ausschließlich auf Nicht-Schwangere, weil Versuche mit Schwangeren selten bis gar nicht gemacht werden. In der Schwangerschaft nimmt der Körper der Frau die Stoffe, die in der Schwangerschaft besonders gebraucht werden zudem in einem höheren Prozentsatz auf, als außerhalb. Ich würde Ihnen kurz gesagt nicht empfehlen zusätzliche Mittel zu nehmen. der Nutzen ist fraglich und ein Schaden (wenn auch kein gravierender) nicht ausgeschlossen. Alles Gute, Monika

36
Kommentare zu "Sind Nahrungsergänzungsmittel notwendig?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: