Themenbereich:

"wie kann ich trockene Gesichtshaut behandeln?"

Anonym

Frage vom 13.04.2006

Hallo, mein Sohn ist jetzt 7 Wochen alt und hat seit ca. 3 Wochen einen trockenen Ausschlag im Gesicht. Die ganze Haut im Gesicht ist sehr sehr trocken und fühlt sich total rauh an. Besonders stark ist es an den Ohren. Da ist die Haut nicht nur trocken sondern schuppig. Ich benutze nur Ölivenöl od. Mandelöl zum baden und das Gesicht reibe ich täglich mit Weleda Calendulacreme ein aber es hilft nichts. Es wird nicht besser und hat sich eher verschlimmert. Milchschorf kann es ja nicht sein, oder? Der fängt ja am Kopf an und da hat er nichts. Könnte er eine Allergie haben (gegen Muttermilch da ich voll stille)? Oder ist es vielleicht sogar ein Pilz? Sollte ich doch einen Kinderarzt aufsuchen oder geht der Ausschlag von alleine weg. Am Ohrläppchen ist die Haut auch schon etwas eingerissen obwohl ich täglich eincreme. Was könnte ich noch tun damit es besser wird? Vielen lieben Dank im vorraus

Anonym

Antwort vom 14.04.2006

Hallo, wenn Sie voll stillen, haben Sie sicher auch noch täglich einige Tropfen Milch für die Haut Ihres Sohnes übrig. Damit können Sie die besonders befallenen Stellen einschmieren und antrocknen lassen. Lassen Sie die Calendulacreme wieder weg, da es offensichtlich nichts bringt. Sie dürfen gern täglich oder alle 2 Tage Ihrem Kind eine Ganzkörpermassage geben. Dafür gibt es Babymassagekurse(Anleitung durch eine erfahrene Person/Hebamme, kann Beginner-Unsicherheiten leicht beseitigen, Kennenlernen anderer Mütter) es gibt aber auch schöne Bücher, aus denen man gut einfache Griffe lernen kann. Mandel-/ Oliven-/Jojobaöl eignen sich zur Massage. Ich vermute, dass die Haut bald wieder besser wird, am Anfang kann die Babyhaut noch sehr trocken sein, auch schuppig sein, was meistens bald wieder weniger wird. Sollte es sich in den nächsten Wochen eher verschlimmern als bessern, können Sie zum Ausschluß von anderen Ursachen noch vor der U4 Ihren Kinderarzt aufsuchen. Alles Gute,Barbara

22
Kommentare zu "wie kann ich trockene Gesichtshaut behandeln?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: