Themenbereich:

"mein Baby weint, wenn andere Kinder weinen"

Anonym

Frage vom 14.04.2006

liebes hebammenteam,

mein sohn ist 6 monate alt und beginnt seit 3 wochen immer sofort zu weinen/ schreien wenn andere babys um ihn herum anfangen zu weinen. von alleine beruhigt er sich nicht wieder. ich besuche mit ihm einen pekip -kurs und bin beim babyschwimmen. er ist also den umgang mit anderen babys gewöhnt. zur zeit ist es aber kaum möglich mit ihm unter andere babys zu gehen.lärm ansich stört ihn kaum-er kann schlafen wenn ich sauge oder telefoniere.

wie kann ich ihn unterstützen, nicht sofort hysterisch zu schreien und den umgang mit gleichaltrigen wieder zu genießen?

lieben dank für ihre antwort

Anonym

Antwort vom 16.04.2006

Hallo, es ist sicherlich nur eine Phase- es wird also wieder vorbeigehen! Sie schreiben, dass er sich bei Babygeheul nicht mehr selber beruhigen kann, das braucht er auch noch gar nicht. Sie sind doch für ihn da. Versuchen Sie sich selber nicht durch das Geheul der anderen stressen zu lassen, auch nicht durch Reaktionen anderer auf Ihren Sohn/Ihr Handeln! Er hat gerade eine besondere Begleitung nötig, wenn er die erfährt, wird er sich bald wieder gelassener geben. Kinder können am Anfang praktisch nur fühlen- wenn sie nun fühlen, dass es einem anderen nicht gut geht, ein anderer gestresst, irritiert, aggressiv wird, antworten sie mit weinen. Sie sind oft wie Spiegel... Gutes Durchhalten und Ruhe bewahren!Barbara

32
Kommentare zu "mein Baby weint, wenn andere Kinder weinen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: