Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Ist schweres Heben gefährlich fürs Baby?"

Anonym

Frage vom 16.04.2006

Hallo!
Ich habe eine Frage zum Rücken und des Bauches bei schwerem Heben. Ich bin in der 19.SSW.
Manchmal vergesse ich mich während der Hausarbeit und hebe schwer. Danach habe ich schon des öfteren Rückenschmerzen und Unterleibschmerzen bekommen.
Mein Frage: Ist das schwere Heben nur für mich oder auch fürs Baby gefährlich?

Herzlichen Dank und liebe Grüße

Antwort vom 17.04.2006

Wenn sich Ihr Körper mit Schmerzen bemerkbar macht, sollten Sie das als ein Zeichen werten, dass es zu viel war. Das Heben von schweren Lasten schadet Ihrer Wirbelsäule (v.a., wenn Sie nicht rückenschonend heben u. tragen) und kann im schlimmsten Fall zu Frühgeburtsbestrebungen führen (zB wenn Sie die Schmerzen nicht beachten und weiter machen). Das Mutterschutzgesetz verbietet das regelm/ häufige Tragen/ Heben von Lasten über 5 (!) kg, daran sollten Sie sich mögl. auch im Haushalt halten. Alles Gute!

18
Kommentare zu "Ist schweres Heben gefährlich fürs Baby?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: