Themenbereich: Schwangerschaftstest

"kann ich trotz negativem Test schwanger sein?"

Anonym

Frage vom 17.04.2006

Ich habe vor 7 - 8 Wochen zum letzten mal meine Tage bekommen. Meine Pille habe ich im Januar abgesetzt. Da ich sie zwischendurch des öfteren vergesse einzunehmen, haben wir zusätzlich mit Kondom verhütet. Jetzt haben wir vor 3 Wochen kurz hintereinander nicht verhütet. Gestern habe ich einen Schwangerschaftstest durchgeführt und er war negativ. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit doch schwanger zu sein? Meine Tage haben sich noch nie um soviel Wochen verschoben.
Um eine Antwort wäre ich dankbar.

Antwort vom 17.04.2006

Da Sie die Pille offenbar häufig vergessen haben, können Sie auf den Empfängnisschutz dadurch nichts geben. Ich würde den Test auf alle Fälle in ca 2 Wochen wiederholen, wenn nicht vorher die Bltg. eintrifft. Sollten Sie nicht schwanger werden wollen, sollten Sie auf alle Fälle eine zusätzl. VH-Methode anwenden, evtl können Sie die Pille auch absetzen, wenn Sie sie nicht regelm. einnehmen können und sich für eine andere Methode entscheiden, Beratung dazu leisten zB Profamilia-Beratungsstellen. Alles Gute!

12
Kommentare zu "kann ich trotz negativem Test schwanger sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: