Themenbereich: Schwangerschaftstest

"schwanger trotrz negativem Test??"

Anonym

Frage vom 18.04.2006

Hallo liebes Team!
Seit 7 Monaten nehme ich die Pille nicht mehr. Ich habe am 08.03.06 meine letzte Periode gehabt und befinde mich nun am 41. Tag und meine Periode ist noch immer nicht gekommen. Ein wenig Spannen auf der Seite meiner Brüste verpühre ich und schlecht ist mir auch ein wenig und müde bin ich sowieso, aber da will ich nicht so viel hinein interpretieren. Mein Zyklus ist eher schwankend und auch länger, also immer so zwischen 30 und 38 Tagen, das längste war auch schon mal 40 Tage, aber das ist schon länger her, aber meine Tage habe ich IMMER noch bekommen. Heute habe ich einen Test gemacht, der war aber leider negativ. Kann ich diesem Test vertrauen bzw. ist es sinnvoll den Test in einer Woche zu wiederholen oder soll ich gleich zum FA gehen? Ich könnte auch nicht sagen, dass ich vermehrt Stress hatte od. sonst was - kann das noch andere Gründe haben, dass ich meine Tage bis jetzt noch nicht bekommen habe. Achja, das wichtigste, unverhüteter GV fand natürlich statt. Für eine schnelle Antwort wäre ich dankbar. Liebe Grüsse Samina

Antwort vom 18.04.2006

Hallo, wenn Sie schon mal einen verlängerten Zyklus haben, kann es sein, das Sie schwanger sind, jedoch der test zu früh war, um ein positives Ergebnis anzeigen zu können. Sollte Ihre Periode nicht einsetzen, können Sie den Test gut in einer Woche wiederholen. Der Gang zum FA lohnt sich noch nicht, weil im Ultraschall noch nichts zu sehen wäre, auch wenn Sie schwanger sind, und die Tests beim FÄ auch nicht mehr aussagen.
Ales Gute, Monika

14
Kommentare zu "schwanger trotrz negativem Test??"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: