Themenbereich: Schwangerschaftstest

"schwanger bei vergessener Pille?"

Anonym

Frage vom 18.04.2006

Hallo! Ich nehme seit mehreren Jahren die Pille (belara). Am 22.03. habe ich termingerecht mit einer neuen Packung begonnen und in den folgenden 13 Tagen zur gleichen Zeit je eine eingenommen. Am 4. und 5.April habe ich dann jedoch vergessen, die Pille zu nehmen. Erst durch das Einsetzen einer Blutung am 06.04. wurde ich daran erinnert. Diese Blutung war deutlich schwächer als gewöhnlich und schon nach 3-4 Tagen beendet, sonst dauert es min 6 Tage. GV hatte ich in den Tagen bevor ich die Pille vergessen habe und danach. Die nächste Pille nahm ich dann am 11.04. Könnte ich schwanger sein? Wann könnte mir ein Schwangerschaftstest Klarheit verschaffen? Vielen Dank.

Antwort vom 18.04.2006

Hallo, ein Schwangerschaftstest zeigt ca. drei Wochen nach einer möglichen Empfängnis ein recht zuverlässiges Ergebnis an. Auch GV vor dem Vergessen der Pille kan zu einer Schwangerschaft führen, da sich die Spermien ja ein paar Tage halten können. Besonders weil Sie die Pille zwei Tage hintereinander vergessen hatten, war kein zuverlässiger Empfängnisschutz mehr gegeben. Trotzdem muss natürlich keine Schwangerschaft eingetreten sein. Es ist auch möglich, dass mit der Blutung die Gebärmutterschleimhaut so weit abgebaut wurde, dass sich kein Ei mehr einnisten konnte. Sicherheitshalber würde ich Ihnen trotzdem einen Test empfehlen.
Alles Gute, Monika

22
Kommentare zu "schwanger bei vergessener Pille?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: