Themenbereich: Schwangerschaftstest

"kann ich schwanger geworden sein?"

Anonym

Frage vom 18.04.2006

Ich habe vor einigen Wochen zum ersten mal mit meinem Freund geschlafen und nun angst das ich schwanger sein könnte.
Meine Pillenpause hatte ich vom 19.02.-25.02., wann genau die Periode einsetzte weiß ich nicht mehr. In der Nacht vom 10.03 habe ich etwa um 2uhr erbrochen, mindestens 4 std. nachdem ich die Pille genommen habe. gegen 6uhr morgens am 12.03. habe ich dann mit meinem Freund geschlafen. Meine letzte Periode ist ausgeblieben, was bei mir allerdings öfter vorkommt und eigentlich nichts besonderes bei mir ist. Soweit ich mich informiert habe liegt der Zeitpunkt des Geschlechtsverkehrs nicht mehr in meiner fruchtbaren Phase. Jedoch mache ich mir trotzdem Sorgen.

Antwort vom 18.04.2006

Hallo, zunächst einmal gibt es eigentlich keine fruchtbare Phase, wenn Sie die Pille nehmen. Auch wenn Sie mal erbrochen haben, ist der Empfängnisschutz durch die Pille recht hoch. Es war ja auch ein detlicher Abstand zwischen dem Erbrechen und der Pilleneinnahme. Für einen Test ist es noch zu früh. Ein zuverlässiges Ergebnis können Sie ca. drei Wochen nach dem möglichen Empfängnistermin erwarten. Auch wenn eine Schwangerschaft unwahrscheinlich ist würde ich Ihnen zu einem Test raten, wenn die Periode ausgeblieben ist. Der Gang zum FA würde sich nicht lohnen, weil im Ultraschall auch noch nichts zu sehen sein kann.
Alles Gute, Monika

28
Kommentare zu "kann ich schwanger geworden sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: