Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"ich welcher Woche bin ich?"

Anonym

Frage vom 22.04.2006

Liebe Hebamme

Ich bin durch die Suchmaschine "google" auf die babyclub Seite gestossen. Wirklich eine Super Seite!!! Bin ganz begeistert. Ich habe folgende Frage:
Ich bin 34 Jahre, habe im Januar die Pille abgesetzt.Sprich, die Tage normal gekriegt, dann die Pille nicht mehr genommen. (Yasmine) Hab dann meine Tage nicht mehr gekriegt ... am 17.02 einen SS Test beim Hausarzt gemacht, negativ. Vom 21.03 - 10.04 hatte ich Schmierblutungen. (nur leicht) Über Ostern war mir dann so schlecht, dass ich am Ostermontag einen SS Test besorgte. POSITIV. Ich bin zZt. für 4 Wochen geschäftlich im Ausland und habe vorher keinen Termin mehr bei meiner Frauenärztin erhalten. Ich platze fast vor Neugier in welcher Woche ich sein könnte..? Können Sie mir weiterhelfen? So ungefähr...?

Dann noch eine weitere Frage. Mache seit Jahren Krafttraining. Darf ich weiterhin Bauchmuskeltraining absolvieren? Mit wieviel Gewicht? Habe zZt. so um die 40/50 kg. Ist das zuviel?

Im voraus herzlichen Dank für die Beantwortung meiner Fragen & Ihre Bemühungen.
Liebe Grüsse
Anja

Antwort vom 22.04.2006

Ganz schwer zu sagen, in welcher Woche Sie sind, da unklar ist, wann der Eisprung war. Wenn Ostern der Test pos. war, dann waren Sie da mindestens ca 10 Tg. nach der Befruchtung; das heißt, Sie könnten jetzt in der 6. SSW sein, höchstens aber in der ca 10. SSW, wenn im Feb. noch eine Regelbltg war. Ihre FÄ wirds Ihnen anhand vom US genauer eingrenzen können. Danke für Ihr Lob und alles Gute!!

23
Kommentare zu "ich welcher Woche bin ich?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: