Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"kann ich schon einen Eisprung gehabt haben nach Implanon - Entfernung?"

Anonym

Frage vom 24.04.2006

Liebes Hebammen-Team. Als erstes möchte ich euch sagen, dass ich eure Seite super finde, nur leider habe ich noch keine wirkliche Antwort auf meine Frage(n) gefunden. Folgendes: Vor knapp einer Woche habe ich mir nach ca. 2 3/4 Jahren das Implanon entfernen lassen. Nun habe ich gelesen, dass in der Regel nach Entfernung immer erst eine Abbruchblutung kommt. Ist das ein MUSS oder kann es auch sein, dass man gleich danach einen Einsprung hat? Bei mir es im Moment nämlich so, dass ich auch seit ein paar Tagen meinen Gebärmutterhals immer abtaste und dabei festgestellt habe, dass er am Sonntag am weitesten offen war (während der Zeit mit Implanon war er immer zu), jedoch mit nur relativ wenig Zervixschleim. Von Freitag Abend bis heute morgen hatte ich auch ab und an immer wieder so ein ziehen im Unterbauch, mal links mal rechts. Und meine Laune war am Samstag und Sonntag nicht gerade sehr erträglich, also eher so als ob ich meine Tage bekomme, aber bisher absolut kein Zeichen dafür und der Muttemund schließt sich nun auch wieder. Kann ich also nun schon einen Eisprung gehabt haben oder nicht?
Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antwort!

Antwort vom 25.04.2006

Es muss nicht unbedingt eine Blutung vor dem ersten Eisprung nach Absetzen eines hormonellen VHM kommen, es ist daher gut möglich, dass Sie einen ES hatten. Trotzdem ist deswegen noch nicht unbedingt damit zu rechnen, dass der Zyklus nun gleich regelmäßig wird, es kann gut sein, dass jetzt erst mal noch einige Wochen - Monate unregelm. Blutungen und Eisprünge stattfinden. Mit versch. Naturheilmitteln können Sie Ihren Körper unterstützen, den eigenen Rhythmus wieder zu finden, da haben Sie bestimmt einiges beim Surfen durchs Archiv "Kinderwunsch" gefunden.

27
Kommentare zu "kann ich schon einen Eisprung gehabt haben nach Implanon - Entfernung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: