Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"dünner Stuhlgang in der 21. Woche"

Anonym

Frage vom 25.04.2006

Verdauung

Hallo!
In der Schwangerschaft hat man ja des Öfteren mit Verdauungsproblemen zu tun. Meine Verdauung funktioniert normalerweise hervorragend.
Ich bin nun in der 21. SSW und habe täglich einen ziemlich dünnen Stuhlgang.
Ich mache mir schon bisschen Sorgen deshalb, zumal mein Vater Darmkrebs hat.
Oder ist das einfach wieder nur Panikmacherei?
Ich habe auch schreckliche Zahnschmerzen. Der Zahnarzt wollte mich röntgen, was ja leider nicht geht.
Er meinte daraufhin, wir könnten den Zahn ziehen lassen. Ist eh ganz hinten oben.
Ist so eine Spritze dann gefährlich?
Vielen Dank und liebe Grüße-
Eweline

Antwort vom 25.04.2006

Den Stuhlgangproblemen sollten Sie mit Unterstützung IhreR Hausärztin/arzt auf den Grund gehen, wahrscheinlich ist es harmlos und bedingt durch die Stoffwechselveränderungen. Wenn sich die Zahnbehandlung nicht auf nach der Schw. verschieben lässt, weiß Ihr Zahnarzt am besten, was in der Schw. unschädlich für das Kind ist und ein Lokales Betäubungsmittel in einer geringen Dosierung ist sicherlich möglich. Zur Unterstützung und Kräftigung können Sie Rathania-Mundwasser (Weleda) in Ihre tgl. Zahnpflege einbeziehen. Alles Gute!

24
Kommentare zu "dünner Stuhlgang in der 21. Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: