Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wie lange darf man in der Schwangerschaft Sex haben?"

Anonym

Frage vom 28.04.2006

Hallo liebes Hebammen-Team !!!

Ersteinmal ein Kompliment an eure Seite, Ihr macht echt gute Arbeit und habt mir schon sehr geholfen, und wertvolle Tips gegeben. Allerdings habe ich jetzt eine Frage an Euch:
Seid Ende März verzichten mein Freund und ich auf Verhütung, da wir einen Kinderwunsch hegen. Meine Periode habe ich sehr unregelmäßig. (alle 2-3 Monate) Dann auch sehr schwach und nur sehr kurz.
Seid ca. 1 Woche leide ich unter Morgenübelkeit, Stimmungsschwankungen sowie Brustspannung, ab und an habe ich auch ein ziehen im Unterleib.
Habe jetzt schon 2 Schwangerschaftstests gemacht, die allerdings negativ ausgefallen sind. Jetzt aber meine eigentliche Frage: Und zwar hatte ich beim letzten Verkehr mit meinem Freund starke Unterleibsbeschmerzen, (die ich vorher nicht hatte) als ich dann danach auf Toilette war, stellte ich fest das ich etwas geblutet habe, kann es sein das ich schwanger war und das Kind jetzt verloren habe? (die Blutung war nicht stark, war wirklich nur sehr gering) Schadet Sex während einer Schwangerschaft, beziehungsweise wie lange darf man während einer Schwangerschaft noch Sex haben, ohne dem Kind zu schaden?
Warte auf eure Antwort, da ich nicht weiß was das alles zu bedeuten hat.
Lieben Gruß

Anonym

Antwort vom 28.04.2006

Hallo, grundsätzlich darf man die ganze Schwangerschaft lang mit Spaß Sex haben! Bin auch davon überzeugt, dass es dem Kind gefällt, wenn Mama und Papa sich lieben! Es gibt wenige Ausnahmen,z.B. ein Blutung während der Schwangerschaft, wo erst abgeklärt werden sollte, ob Sex weiterhin in Ordnung ist. In einer Frühschwangerschaft wird ein Geschlechtsverkehr nie bei einer intakten Schwangerschaft eine Fehlgeburt auslösen! Da brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, dass Sie etwas falsch gemacht oder gar ausgelöst haben!
Alles Gute!Barbara

34
Kommentare zu "wie lange darf man in der Schwangerschaft Sex haben?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: