Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Habe ich noch Chancen ohne Hormone schwanger zu werden?"

Anonym

Frage vom 28.04.2006

PCO
Ich bin 27 und versuche seit knapp einem halben Jahr, schwanger zu werden.
Von 16-17 habe ich die Vallette eingenommen, von 18-23 wieder die Valette und dann von 23-24 die Cerazette. Unter der Cerazette hatte ich nach 2 Monaten keine Blutungen mehr.
Nach Absetzen der Cerazette hatte ich für fast ein Jahr keine Blutungen mehr, danach nur ab und an, ca. alle 3 Monate mal.

Seit einem Jahr nehme ich nun Agnus caston, nach 3 Monaten Einnahme wurden meine Blutungen einigermaßen regelmässig - manchmal 28 tägig, manchmal 35 tägig.

Seit dem ich nicht mehr verhüte, wird die Periode wieder unrgelmässiger und die PMS viel schlimmer.

Beim FA wurde mir jetzt PCO diagnostiziert - knapp. 20 Zysten an jedem Eierstock, Schleimhaut nicht hoch genug aufgebaut und kein Eisprung vorhanden.

Habe ich wohl noch eine Chance, ohne Hormone schwanger zu werden? Ich habe Angst, dass durch Hormone alles wieder noch mehr ins Ungleichgewicht kommt.

Danke für Ihre Hilfe.

Antwort vom 29.04.2006

Das PCO-Syndrom ist tatsächlich oft ein Hindernis, schwanger zu werden; ausgeschlossen ist es aber nicht. Unter www.pco-syndrom.de ,einer Seite von der Uni Essen, finden Sie viele Infos zu PCO und bestimmt auch Links, die Ihnen weiterhelfen. Alles Gute!

17
Kommentare zu "Habe ich noch Chancen ohne Hormone schwanger zu werden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: