Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Eileiterschwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 28.04.2006

Liebes Hebammenteam, ich habe am 24.4. erfahren, dass ich schwanger bin. Hatte meine letzte Periode am 14.3., meinen fruchtbarsten Tag am 5.4 (hatte gemessen) und hätte am 18.4. meine Regel bekommen müssen (35 Tage-Zyklus). Glücklich, denn sie kam nicht. Als ich am 24.4. jedoch beim FA war, sah man noch nix. Am 28.4. war ich wieder, da ich Unterleibschmerzen (aber keine Blutungen) habe. Man sah nur einen kleinen dunklen Fleck, meine FA sagte, es könne auch ein Bluterguss sein. Wenn Sie am 4.5. wieder nich mehr sieht, sei es wohl eine Eileiterschwangerschaft. Ich bin total fertig und könnte nur weinen. Wodurch entsteht ein Bluterguss in der Gebärmutter? Ich habe wirklich Angst vor dem 4.5. und weiss gar nicht, wie ich mit mir gerade umgehen soll. Schwanger ja, aber eventuell ohne Erfolg. Sie sagte auch, ich sei in der 6+3, aber durch meinen 35-Tage-Zyklus denke ich, bin ich erst in der 5+3. Ich lese soviel, dass man in der 5. bzw.6 SW schon etwas sehen muss. Gibt es noch Hoffnung? Kann der Bluterguss auch die Fruchtblase sein? Wie sieht die am Anfang eigentlich aus?
Vielen lieben Dank schon einmal, Ihr habt eine Super-Seite!
katrin (k76)

Antwort vom 29.04.2006

Hallo, das was Ihnen gesagt wurde klingt wirklich ziemlich verworren. Bei einer Eileiterschwangerschaft wäre nichts in der Gebärmutter zu sehen. Ein kleiner dunkler Fleck kann genausogut eine Fruchtblase sein und wenn Sie, wie nach Ihrem verlängerten Zyklus wahrscheinlich, wirklich erst in der 5. Woche sind, dann braucht mehr auch noch nicht zu sehen sein. Versuchen Sie gelassen zu bleiben und guter Hoffnung zu sein. Meistens entwickelt sich alles noch ganz normal, auch wenn am Anfang schlimme Prognosen im Raum stehen. Sobald irgendetwas ein bischen abweicht im US wird leider oft die ganze Latte an Möglichkeiten aufgezählt und das ganz normale rückt in den Hintergrund. Nachdem was Sie schreiben besteht aber durchaus noch Grund zur Hoffnung.
Alles Gute, Monika

24
Kommentare zu "Eileiterschwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: