Themenbereich: vorzeitige Wehen

"Senkwehen in der 33.Woche"

Anonym

Frage vom 01.05.2006

Hallo :) ich bin in der 33 ssw+1Tag , ich hab da mal eine frage ich hatte vor ungefähr 3-4 wochen diese senkwehen und habe jetz seit paar tagen immer wenn ich ein bisschen Laufe danach wieder so ein ziehen im Unterleib, ist das normal oder kann das gefährlich werden?kann es auch sein das ich eine frühgeburt bekomme weil ich selbst im 8.monat geboren wurde und erst 17 bin?

Antwort vom 01.05.2006

In der 34. SSW ist es normal, dass der Bauch ab und zu hart wird, das kann auch gut mit der Bewegung zusammen hängen. Die Gebärmutter "trainiert" sozusagen schon für die Wehentätigkeit. Ihre FÄ/ Hebamme untersucht Sie bestimmt bei der Vorsorge-U vaginal und solange sie da keine Veränderung am Gebärmutterhals feststellt, ist alles ok. Sollte das Ziehen schmerzhaft werden od. öfter als alle 2 Std auftreten, sollten Sie sich vorsichtshalber untersuchen lassen. Das Risiko einer FG ist evtl etwas erhöht, aber es ist m.E. nicht so, dass Sie besonders gefährdet sind. Alles Gute!!

19
Kommentare zu "Senkwehen in der 33.Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: