Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Mein Kind ist zu klein"

Anonym

Frage vom 03.05.2006

Hallo

ich bin in der 30 SSW. War gestern bei meinem Arzt. Er sagte mein Kind ist zu klein. Jetzt muss ich nächste woche ins Krankenhaus zu einer untersuchung. Mein Arzt hat nicht mehr gesagt. Ist es sehr schlimm? Können eventuelle Schäden bei meinem Kind bleiben.

Antwort vom 04.05.2006

Hallo, oftmals stellt sich bei so einer Diagnose nur heraus, dass es ein zierliches Kind wird oder dass die Schwangerschaft noch nicht ganz so weit ist, wie gedacht. Schäden brauchen Sie nicht zu fürchten. Die Untersuchungen werden ja gemacht, damit keine Schäden entstehen. Bei der Untersuchung im Krankenhaus wird die Versorgung Ihres Kindes durch die Nachgeburt überprüft. Das ist erst mal nur eine Vorsichtsmaßnahme und wenn das Ergebnis der Untersuchung gut ist, besteht auch kein Grund etwas zu unternehmen. Achten Sie auch eine ausgewogene Ernährung mit viel Eiweiß. Falls Sie Eisen einnehmen, sollten Sie mit Ihrem Arzt besprechen, ob dies wirklich notwendig ist. Für die Versorgung des Kindes ist etwas "dünneres Blut" vorteilhafter.
Alles Gute, Monika

26
Kommentare zu "Mein Kind ist zu klein"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: