Themenbereich: Babypflege

"Entzündung an der Harnröhre?"

Anonym

Frage vom 10.05.2006

Hallo liebes Team,
mein Sohn ist jetzt 10 Wochen alt und seit gestern habe ich beim Wickeln festgestellt, dass, wenn ich seine Windel öffne, immer an der Penisspitze wie gelber Ausfluss klebt. Ich säubere ihn dann immer ganz vorsichtig und habe auch ein wenig die Vorhaut zurückgezogen, aber nur ein ganz kleines Stück. Es kam dann wieder etwas gelbliches raus. Kann es eine Entzündung der Harnröhre sein? Oder kann es sein, dass sein Hodenhochstand endlich nach unten gewandert ist und er eine Hormonumstellung hat? Ich weiß jetzt nicht, ob ich einen Termin beim KA ausmachen soll, da es ihm anscheinend keine Schmerzen bereitet. Vielen Dank für eure Hilfe

Anonym

Antwort vom 10.05.2006

Hallo, lassen Sie die Vorhaut noch ganz in Ruhe, daran sollte gar nichts manipuliert werden, auch nicht zu Säubern. Solange Ihr Sohn weder Fieber noch andere Krankheitszeichen hat, es ihn auch nicht schmerzt, können Sie noch abwarten, ob es spontan wieder weggeht. Wenn es schlimmer wird oder in 1-2 Wochen noch nicht weg ist, sollten Sie mal zum Kinderarzt. Alles Gute,Barbara

26
Kommentare zu "Entzündung an der Harnröhre?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: